Manuelle Konfiguration - MMS - Samsung P5220 Galaxy Tab 3 10-1 LTE

So stellst du dein Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE Smartphone optimal ein

  • Sie können Ihr Samsung Galaxy Tab 3 ganz einfach selbst für MMS einstellen.
  • Wie Sie die manuelle Konfiguration durchführen, erfahren Sie im nächsten Schritt.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 1 / 20
  • Hinweis: Zum Senden und Empfangen von MMS ist eine Internetverbindung erforderlich. Lesen Sie bei Bedarf in der Anleitung nach, wie Ihr Gerät für die mobile Internetnutzung konfiguriert werden kann.
  • Gehen Sie auf die Startseite.
  • Wählen Sie Menü.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 2 / 20
  • Wählen Sie Einstellungen.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 3 / 20
  • Wählen Sie Weitere Einstellungen.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 4 / 20
  • Wählen Sie Mobile Netzwerke.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 5 / 20
  • Wählen Sie Zugangspunkte.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 6 / 20
  • Drücken Sie die Menütaste.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 7 / 20
  • Wählen Sie Neuer APN.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 8 / 20
  • Geben Sie bei Name : o2 MMS ein.
  • Geben Sie bei APN : internet (postpaid) oder pinternet.interkom.de (prepaid) ein.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 9 / 20
  • Geben Sie bei Benutzername nichts ein.
  • Geben Sie bei Passwort nichts ein.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 10 / 20
  • Geben Sie bei MMSC : http://10.81.0.7:8002 ein.
  • Geben Sie bei MMS-Proxy nichts ein.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 11 / 20
  • Scrollen Sie nach unten.
  • Geben Sie bei MMS-poort nichts ein.
  • Geben Sie bei MCC : 262 ein.
  • Geben Sie bei MNC : 07 ein.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 12 / 20
  • Wählen Sie bei Authentifizierungstyp die Option PAP.
  • Wählen Sie APN-Typ.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 13 / 20
  • Falls diese Seite angezeigt wird, geben Sie mms ein und wählen dann OK. (Hinweis: in Kleinbuchstaben).
  • Falls diese Seite nicht angezeigt wird, aktivieren Sie MMS und wählen Sie OK.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 14 / 20
  • Drücken Sie die Menütaste.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 15 / 20
  • Wählen Sie Speichern.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 16 / 20
  • Das Samsung Galaxy Tab 3 wurde für MMS konfiguriert.
  • Kehren Sie zur Startseite zurück.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 17 / 20
  • Gehen Sie auf die Startseite.
  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Tab 3 aus und starten Sie es neu, um die Einstellungen zu aktivieren.
  • Wichtig: Um MMS empfangen zu können, müssen Sie eine erste MMS versenden.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 18 / 20
  • Um zu testen, ob der Versand gelingt, können Sie eine MMS an Ihre eigene Handynummer senden.
  • Wenn der MMS-Versand erfolgreich war, erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine Bestätigung.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 19 / 20
  • Prüfen Sie im Nachrichteneingang Ihres Samsung Galaxy Tab 3, ob Sie die MMS erhalten haben.
  • Wie Sie MMS mit Ihrem Samsung Galaxy Tab 3 erstellen und senden, erfahren Sie im Abschnitt MMS – Erstellen und senden.
Samsung Galaxy Tab 3 10-1 LTE - MMS - Manuelle Konfiguration - 20 / 20