Manuelle Konfiguration - MMS

So stellst du dein Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB Smartphone optimal ein

  • Sie können Ihr Samsung Galaxy S III ganz einfach selbst für MMS einstellen.
  • Wie Sie die manuelle Konfiguration durchführen, erfahren Sie im nächsten Schritt.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 0 / 0
  • Hinweis: Zum Senden und Empfangen von MMS ist eine Internetverbindung erforderlich. Wählen Sie bei Bedarf im Menü auf der linken Seite die entsprechende Anleitung aus, um eine Internetverbindung für die Nutzung zu konfigurieren. Fahren Sie mit der MMS-Konfiguration fort.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 1 / 1
  • Gehen Sie auf die Startseite.
  • Wählen Sie Menü.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 2 / 2
  • Wählen Sie Einstellungen.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 0 / 0
  • Wählen Sie Weitere Einstellungen.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 1 / 1
  • Wählen Sie Mobile Netzwerke.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 2 / 2
  • Wählen Sie Zugangspunkte.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 0 / 0
  • Drücken Sie die Menütaste.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 1 / 1
  • Wählen Sie Neuer APN.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 2 / 2
  • Geben Sie bei Name : o2 MMS ein.
  • Geben Sie bei APN : internet (postpaid) oder pinternet.interkom.de (prepaid) ein.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 0 / 0
  • Geben Sie bei Benutzername nichts ein.
  • Geben Sie bei Passwort nichts ein.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 1 / 1
  • Scrollen Sie nach unten.
  • Geben Sie bei MMSC : http://10.81.0.7:8002 ein.
  • Geben Sie bei MMS-Proxy nichts ein.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 2 / 2
  • Geben Sie bei MMS-Port nichts ein.
  • Geben Sie bei MCC : 262 ein.
  • Geben Sie bei MNC : 07 ein.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 0 / 0
  • Scrollen Sie nach unten.
  • Wählen Sie bei Authentifizierungstyp die Option PAP.
  • Geben Sie bei APN-Typ mms ein. (Hinweis: in Kleinbuchstaben)
  • Drücken Sie die Menütaste.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 1 / 1
  • Wählen Sie Speichern.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 2 / 2
  • Das Samsung Galaxy S III wurde für MMS konfiguriert.
  • Kehren Sie zur Startseite zurück.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 0 / 0
  • Gehen Sie auf die Startseite.
  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S III aus und starten Sie es neu, um die Einstellungen zu aktivieren.
  • Wichtig: Um MMS empfangen zu können, müssen Sie eine erste MMS versenden.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 1 / 1
  • Um zu testen, ob der Versand gelingt, können Sie eine MMS an Ihre eigene Handynummer senden.
  • Wenn der MMS-Versand erfolgreich war, erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine Bestätigung.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 2 / 2
  • Prüfen Sie im Nachrichteneingang Ihres Samsung Galaxy S III, ob Sie die MMS erhalten haben.
  • Wie Sie MMS mit Ihrem Samsung Galaxy S III erstellen und senden, erfahren Sie im Abschnitt MMS – Erstellen und senden.
Samsung Galaxy S III - OS 4-1 JB - MMS - Manuelle Konfiguration - 0 / 0